Heidepark Soltau 2006, …

Wie letztes Jahr waren wir im Oktober im Heidepark. Morgens trafen wir uns in unserer Uniform beim Feuerwehrhaus um loszufahren. Wir bildeten mit  der JF Vastorf eine Fahrgemeinschaft um unserer kleinen Welt zu helfen (Umweltschutz). Als wir dann ankamen, wurden die Essensmarken verteilt. Dann steuerten wir die erste Achterbahn an. Da wir uns schon Wochen vorher in Gruppen eingeteilt hatten, verlief alles geregelt. Nichts wurde ausgelassen, Big Loop, Kolossos,"Kotztrommel", und vieles mehr. Leider war Scream zu der Zeit gesperrt. In der Mittagspause wurde alles erzählt, was wir bis dahin erlebt hatten und was wir noch machen wollten. Manche von uns sahen sich die Piratenshow an und die anderen saßen kurze Zeit später in der Achterbahn. Als wir uns gegen Abend auf dem Parkplatz trafen wurde noch ein Gruppenfoto geschossen (s.u.). Danach setzten wir uns in die Autos und steuerten Wendisch Evern an. Als wir in Wendisch Evern ankamen und alle erschöpft nachhause gingen behielten wir alle eine schöne Erinnerung an den Tag.

Flo einmal ganz anders..... ein wenig Musik erhöht die Partylaune

Insgesamt war es ein schöner Tag, die Sonne schien und alle hatten Spaß und vergnügten sich (auch auf dem Spielplatz)

Aus der luftigen Höhe konnte man auch mehr überblicken, aber bitte nicht nachmachen!!

Um uns mal so richtig zu entspannen und die nächste Achterbahn auszusuchen setzten wir uns gemütlich in die Schwebebahn

Hier gehts einmal richtig rund. In der "Kotztrommel" liessen wir den Wind durch unser Haar wehen.

 

.

Ganz durchgepustet gingen wir zum nächsten Abenteuer

 

Als die Sonne langsam "Tschüß" sagte, sammelten wir uns alle auf dem Parkplatz, danach fuhren wir jeder mit einer schönen Erinnerung nach Hause.

 

Zurück

Text: Janita